Partnergemeinden und Kontakte

 

Unser Gemeindeleben beschränkt sich nicht nur auf die einzelnen Orte unserer Pfarrgemeinde. Seit vielen Jahren pflegen wir auch Kontakte über die Landesgrenzen hinweg. So ist es schon eine feste Tradition, dass wir in unsere böhmischen Nachbarorte fahren um gemeinsam mit den Menschen aus den Gemeinden Kreuzweg- oder Maiandachten zu halten. Sehr oft waren schon am Kreuzberg in St. Georgenthal und im dortigen Kloster, aber auch in Rumburg und Schluckenau. Mit den Rumburger waren wir z.B. gemeinsam nach Alt-Bunzlau gefahren, um dort am Gottesdienst mit Papst Benedikt XVI teilzunehmen. Ein guter Kontakt besteht auch zur Rumburger Caritas. Die Erntegaben von unserem Erntedankfest und auch andere Sachspenden helfen dort Menschen, die in Not geraten sind und um die sich die Caritas kümmert.

 

Kontakte kann es auch über große Entfernungen geben, denn wir haben sogar eine Partnergemeinde in der Ukraine. Es ist die Ukrainisch-Katholische Gemeinde von Lishna, die zum Bistum Lemberg gehört. Bereits mehrfach haben wir in unserer Gemeinde gesammelt und vor allem Sachspenden dorthin gebracht. Die Besuche gehen zwar meistens nur in die eine Richtung, doch zu unserem Jubiläum hat uns auch von dort eine kleine Abordnung mit ihrem Pfarrer Oleg Kekosch besucht.

 

Seit Pfarrer Glombitza unserer Gemeinde vorsteht, haben sich auch Kontakte nach Polen entwickelt. Bereits im März hielt der Pfarrgemeinderat nach einer Einladung durch die dortige Pfarrei „Mariä Himmelfahrt“ in Bunzlau (Bolesławiec) seine Klausurtagung. Dabei lernten wir Pfarrer Jarosiewicz und den dortigen Pfarrgemeinderat kennen. Die Gastfreundschaft und herzliche Aufnahme zu unserer neuen Partnergemeinde wurde zu einem guten Grundstein für gemeinsame Vorhaben und zukünftige Beziehungen. à Sanktuarium Mariä

Zu unserem Jubiläum im Oktober 2012 besuchte uns Pfarrer Jarosiewicz mit Herrn Gabrysiak von der Stadtverwaltung und mehreren Gemeindemitgliedern. Als Erinnerung für alle erstellten die Bunzlauer eine filmische Dokumentation unseres Gemeindefestes.

Im Resultat vieler Gespräche nahmen gemeinsame Pläne und Projekte Gestalt an und kommen jetzt im Jahr 2013 zum Tragen. Dieses Jahr wurde unsere Partnerschaft weiter mit Leben erfüllt. Im April besuchte eine vierzigköpfige Reisegruppe im Rahmen einer Gemeindefahrt und Wallfahrt auch Bunzlau. Im Juni waren dann Senioren unserer Gemeinde dort zu Gast und feierten mit der Ortsgemeinde in deren schönen Kirche eine Hl. Messe.

 

è Dokumente und Informationen

 

 

 

è EU – geförderte Projekte            formatka snpl

 

 

Zu Besuch zu unserem Jubiläum vlnr: Pfarrer Kekosch aus der Ukraine, Altbischof Joachim Reinelt, Tomasc Gabrysiak Stadtverwaltung, Pfarrer Jarosiewicz aus Bunzlau

Beim Kreuzweg auf dem Kreuzberg mit Schwester Marketa aus dem Kloster in St. Georgenthal

Pfr. Wolf erzählt den Kindern, die durch die Caritas Rumburg betreut werden, von seiner Reise nach Afrika

Pfr. Glombitza mit Pfr. Jarosiewicz

Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ in Bunzlau

Der Pfarrgemeinderat zu Besuch in Bunzlau mit Pfr. Jarosiewicz

Bei der Feier einer Hl. Messe im Byzantinischen Ritus in unserer Pfarrkirche, Pfr. Kekosch aus der Ukraine mit Pfr. Glombitza

Die Ukrainisch-Katholische Pfarrkirche in Lishna

Zu Besuch in der Unkraine